Die Bürde des Irreparablen

 

Menschen begegnen Menschen, ungewollt, ungeplant, vorsätzlich, leichtfertig, zwanghaft, nach vielen nicht erklärbaren Mustern.

Vielleicht ist es schicksalhaft, aber immer stoßen Wel- ten aufeinander. Fragen werden aufgeworfen, Verlet-zungen zugefügt, Sehnsüchte geweckt und - manchmal ist auch die Liebe unverhofft dabei.

 

In sechs Kurzgeschichten ziehen Männer, Frauen, junge und alte, schwache und starke an uns vorbei und lassen uns teilhaben an Ausschnitten ihres Lebens.

In manchen werden Sie sich wiedererkennen, einige werden Ihnen sehr fremd sein. Aber das ist das Leben, vor dem wir von Zeit zu Zeit staunend stehen und uns die Augen reiben.